Unternehmen suchen

Reisen

45 Einträge gefunden mit 34 weiteren Unter-Branchen
Hotelmakler Schweiz und International

EfG Existenzmakler GmbH

Baarerstrasse 137
6300 Zug
Immobilien Projekte und Grundstück Makler

topimmo-swiss GmbH

Südstrasse 1
3110 Münsingen
Befreiung von Allergien, Angst, Depression, Gewicht, Rauch- und Alkoholsucht, Schmerz, Migräne, Verhaltensmuster

MORUECO Coaching Hypnose Seminare

Stadthausstrasse 41
8400 Winterthur
kompetent – diskret – transparent

Szakaly Immobilien AG

Neuengass-Passage 2
3011 Bern
Privatkredit,Auto Kredit ,Darlehen,Geschäftskredit,Firmenkredit

Handeys Kredit

Bahnhofplatz 1
5400 Baden
3D Animation | 3D Visualisierung | Marketing

Beachtung AG

Hofenstrasse 82c
8708 Männedorf
Payroll, Lohnbuchhaltung, Personalvermittlung, Personaladministration, Outsourcing

Edelweiss HR & Payroll Services

Trislerstrasse 19
8952 Schlieren
Immobiliendienstleistungen , Homestaging & Investoren

Russo Immobilien GmbH

Hauptgasse 25
9620 Lichtensteig
Schweiz|Suisse|Switzerland

G Trading GmbH

Martinsrain 8
4125 Riehen
Mietklaviere ab CHF 35.-- p.M - Pianohaus Schweiz /Stimmservice Klaviere und Flügel

Pianohaus Kupferschmid St.Gallen 071 244 07 94 Mietklaviere fr.35.--

Langgasse 23
9008 St. Gallen

    Unter-Branchen:

    Abenteuerreisen (42) Ausflüge, Reisen (60) Bahn (50) Bahnhof (28) Ballonfahrt (2) Bergbahnen (5) Bergführer (43) Bootsvermietung Bootsfahrten (18) Busreisen (19) Campingplatz (56) Carreisen (68) Drahtseilbahnen (3) Fahrpläne/Flugpläne (1) Ferienheime (8) Ferienwohnung (169) Fluggesellschaft (5) Flughafen (13) Geschäftsreisen (29) Gesellschaftsreisen (22) Helikopterunternehmen (9) Reiseartikel (17) Reisebüro (149) Reiseleiter-Ausbildung (4) Reisemobile (10) Reisen/Ferien (111) Skihaus, Ferienhaus (23) Skilift (27) Sprachaufenthalte (44) Tourismus Information (77) Verkehrsbüro (9) Verkehrs-Informationen (2) Wanderferien (25) Wohnwagen, Wohnmobile (17) Zelte (19)

    Hier könnte auch Ihr Bauunternehmen gefunden werden. Erfassen Sie jetzt Ihr Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf einem der wichtigsten KMU-Marktplätze der Schweiz.
    Firma erfassen
    SBV Schweiz. Baumeisterverband

    Start des Informationssystems Allianz Bau (ISAB) Ein grosser Schritt für eine bessere Durchsetzung der Mindestarbeitsbedingungen

    Firmen, welche die Mindestarbeitsbedingungen nicht einhalten, schaden dem Grossteil der korrekten Betriebe und ihren Mitarbeitenden. Darum haben die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen des Bauhaupt- und Ausbaugewerbes den Paritätischen Verein Informationssystem Allianz Bau (ISAB) gegründet, dessen System im März online ging. ISAB stellt für das Bauhaupt- und Ausbaugewerbe national einheitliche Daten im Bereich GAV-Vollzug auf eine datenschutzkonforme Art und Weise zentral zur Verfügung.
    weiterlesen
    Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes

    Mobile App «BauFakten»

    «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes und der ganzen Bauwirtschaft.
    weiterlesen
    Lohnverhandlungen erfolglos

    Kein Lohnabschluss 2018 im Bauhauptgewerbe

    Der Schweizerische Baumeisterverband und die Gewerkschaften Unia und Syna haben bei den Verhandlungen über den Lohn 2018 für das Baustellenpersonal keine gemeinsame Lösung gefunden. Trotz unsicheren Marktaussichten und ständig abnehmenden Margen legte der Baumeisterverband den Gewerkschaften ein faires Angebot vor: Eine individuelle Erhöhung der Effektivlöhne um 0,5 Prozent sowie eine Erhöhung sämtlicher Mindestlöhne um 0,3 Prozent.
    weiterlesen
    Collaboration - Alle zusammen oder jeder für sich?

    SWISSBAU 2018

    Vom 16. bis 20. Januar findet in Basel die Swissbau 2018 statt. Zum ersten Mal überhaupt steht sie unter einem übergeordneten Motto. So heisst es im Januar «Collaboration - alle zusammen oder jeder für sich?». Im Zentrum steht die Digitalisierung, mit all ihren Facetten und Herausforderungen für die Baubranche.
    weiterlesen
    Kostengünstige Wärmeversorgung mit Geothermie

    Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

    Im Mai 2017 wurde der Energiestrategie 2050 die Zustimmung erteilt. Das bedeutet mehr Chancen für eine Wärmeversorgung aus erneuerbaren Energien. Ein breiterer Umstieg auf Erdwärme bringt eine bessere Technologie und folglich eine gründlichere und kostengünstigere Ausnutzung dieser Energie mit sich.
    weiterlesen
    Dämmplattenhersteller

    Franzosen kaufen Schweizer Pavatex

    Cham ZG - Der Schweizer Dämmplattenhersteller Pavatex wird vom französischen Unternehmen Soprema aufgekauft. Die Soprema-Gruppe erwarb 100 Prozent der Aktien der in Cham ZG domizilierten Traditionsfirma. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.
    weiterlesen
    Positive erste vier Monate

    Hilti rechnet mit deutlichem Umsatzanstieg

    Schaan FL - Aufgrund der positiven Umsatzentwicklung in den ersten vier Monaten 2016 erwartet der Liechtensteiner Hilti-Konzern für 2016 einen deutlichen Anstieg des Umsatzes. Harzig laufen allerdings weiterhin die Geschäfte in Lateinamerika.
    weiterlesen
    Sika-Streit

    Sika-Aktionäre lehnten Vergütung für Verwaltungsrat ab

    Baar ZG - Die Verwaltungsräte des Bauchemiekonzerns Sika haben im vergangenen Jahr gratis gearbeitet. Die Aktionäre lehnten an der Generalversammlung am Dienstag die Auszahlung der Löhne mit rund 66,46 Nein-Stimmen ab.
    weiterlesen
    Streit nimmt kein Ende

    Sika-GV im Zeichen des Übernahmekampfs

    Baar ZG - Fünf statt 53 Prozent: Die Erben von Sika-Gründer Kaspar Winkler können auch an dieser Generalversammlung nicht ihr gesamtes Stimmgewicht in die Waagschale werfen. Der Verwaltungsrat des Bauchemieherstellers beschränkt erneut deren Stimmkraft.
    weiterlesen
    Umsatz um 6,6 Prozent höher

    Sika legt weiteres Rekordquartal hin

    Baar ZG - Vor dem neuerlichen Showdown an der (heutigen) Generalversammlung glänzt der Bauchemie-Konzern Sika erneut mit einem Rekordquartal. Der Umsatz wuchs im ersten Quartal um 6,6 Prozent - wegen des Wachstums und weil sich die Währungssituation günstiger entwickelte.
    weiterlesen