Verschieden Varianten an Gläubigerversammlung
Bieler Sanierungskonzept stösst auf taube Ohren
publiziert: Mittwoch, 24. Feb 2016 / 20:45 Uhr
Der Hauptaktionär Carlo Häfeli war an der Gläubigerversammlung nicht anwesen.
Der Hauptaktionär Carlo Häfeli war an der Gläubigerversammlung nicht anwesen.

Der in finanzielle Bedrängnis geratene FC Biel strebt auf drei Varianten die Sanierung an. Diese werden an der Gläubigerversammlung schriftlich vorgelegt. Hauptaktionär Carlo Häfeli ist abwesend.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die erste Variante sieht eine Entrichtung von lediglich noch 20 Prozent der offenen Forderungen vor. Die Einwilligungen dazu müssen bis zum 31. März erfolgen. Bei dieser Möglichkeit müssen die Gläubiger auf weitere Forderungen verzichten und allfällige Betreibungen zurückziehen.

Die zweite Variante ist weitgehend identisch mit der ersten, nur dass sich der FC Biel verpflichtet, für den Gegenwert von weiteren 20 Prozent Werbung für die Gläubigerfirmen zu schalten. Die dritte Möglichkeit ist eine vollumfängliche Stundung bis zum 31. August, mit hundertprozentigen Forderungen.

Die Betroffenen können nun bis zum 10. März Stellung beziehen. Für Dietmar Faes, den Kopf einer potenziellen Seeländer Investorengruppe, sind Häfelis Vorschläge absolut inakzeptabel. Sein Fernbleiben von der Gläubigerversammlung sei ein Zeugnis von mangelndem Respekt gegenüber allen Gläubigern, sagte Faes.

(Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Disziplinarkommission der Swiss Football League bestraft den Challenge-League-Verein FC Biel mit dem Abzug von einem ... mehr lesen
Der Punktabzug wird in der Tabelle erst berücksichtigt, wenn der Entscheid rechtskräftig ist. (Symbolbild)
Patrick Rahmen wirft den Bettel hin.
Beim FC Biel überstürzen sich die Ereignisse. Trainer Patrick Rahmen legt sein Amt ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Abgestürzter Bagger.
Abgestürzter Bagger.
Missgeschick beim Abladen  Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst von einem Lastwagen und dann 15 Meter einen steilen Abhang hinunter gestürzt. Die Arbeitsmaschine wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. 
Mehrheits-Aktionär  Der saudische Bau- und Immobilienunternehmer Monquez Alyousef wird ...  
Wohlen ist in neuen Händen.
Gotthard 2016  Bellinzona - Italien ist über den Gotthard und den Lötschberg gleich doppelt an die NEAT angebunden - zudem werden die Metropolen Zürich und Mailand ab Dezember 2016 näher zusammenrücken. Italiener und Schweizer verbindet ausserdem das gemeinsame Tunnelbau-Erbe.  
Ein Zug des Typs ETR 610 soll auf der Strecke eingesetzt werden.
Bahnchefs einigen sich auf Direktverbindung Frankfurt - Mailand Lugano - Am Vorabend der Gotthard-Basistunneleröffnung ist Lugano Treffpunkt des europäischen Verkehrswesens ...
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... heute 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
1,2 Millionen US-Dollar wurden nach Argentinien überwiesen.
Finanzplatz Argentiniens Staatschef will Geld in Saatsanleihen anlegen Buenos Aires - Der argentinische Präsident Mauricio Macri will sein auf den Bahamas geparktes Geld nun in Staatsanleihen in der Heimat ...
Wisekey ist das erste Unternehmen das im laufenden Jahr an die Börse ging.
Börse Zürich Wisekey-Aktie stürzt beim Börsengang ab Zürich - Lange war es ruhig am Schweizer IPO-Markt. ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 14°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 11°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten